Torsten Frings verabschiedet sich mit einer großen Sause im Weserstadion. Das Warm Up ist schon mal gut gelaufen. Für ihn. Für mich nicht so. Im Torwand-Duell konnte er mehr Bälle versenken als ich. Aber ich trainiere ja auch nicht. Hab ja kein Abschiedsspiel vor der Nase. Torsten, mach’s gut, ne!