Terence Hill hatte Geburtstag – und zur Feier des Tages habe ich mich von ihm vermöbeln lassen. War mir eine Ehre.

Hier gibts das beweisende Ton-Dokument