Malte Janssen

Radio- und Fernsehmoderator

Bettkantengeschichten mit den Blanks

Phil, Sam, Paul und George waren gestern wieder bei mir in der Show.

Nach 8 Staffeln als „Ted’s Band“ in Scrubs mischen sie nun bei „Cougar Town“ mit, und waren auch schon alle mit Ober-Cougar Courtney Cox im Bett. Also, sie lagen alle vier in einer Szene neben ihr. Im Bett. Bei ihrem Besuch haben sie noch mehr Bettgeschichten erzählt: In Finnland wurden sie fast von Bettwanzen massakriert.

Hat wieder viel Spaß gemacht mit den Boys!! Das ganze Interview und mehr Bilder gibt’s übrigens hier.

Frollein Janssen zum Diktat!

Eben wiedergefunden: Meine Zusage zum Schulpraktikum in der 9. Klasse. Meine Freude nach diesem Schreiben hielt sich in Grenzen.

Neues Jahr, neuig Keiten.

Der Comedy Club Bremen, das Flaggschiff der Bremer Comedy-Unterhaltung, hat einen neuen Moderator. Er fängt mit M an und hört mit alte Janssen auf. Ab 2012 ist Malte Janssen fester Moderator der Veranstaltungserie und kehrt damit regelmäßig ins Fritz zurück. Einmal im Monat präsentiert er den Comedyabend, an dem verschiedene Stand Up-Fachkräfte auf der Bühne stehen. Janssen über den neuen Comedy-Job: „Ha Ha Ha! Ho Ho Ho! Hi Hi Hi!“

Es werden Lacher geklopft und Schenkelsalven gezündet. Das Comedy-Jahr beginnt am 05. Januar. Hier alle Daten für den Kalender:

Alle Termine 2012

05.01. Fritz, Bremen

09.02. Fritz, Bremen

10.02. Klimahaus, Bremerhaven

12.04. Fritz, Bremen

03.05. Fritz, Bremen

07.06. Fritz, Bremen

21.06. Fritz, Bremen

05.07. Fritz, Bremen

06.09. Fritz, Bremen

04.10. Fritz, Bremen

01.11. Fritz, Bremen

02.11. Klimahaus, Bremerhaven

Frohes Zwanzichzwölf!

Frohes Neues! Habt ein tolles 2012! Und viel Glück bei allem was Ihr tut! Und viel Gesundheit! Und tragt mehr Partyhüte!

Erst Buzzern, dann Böllern.

Kurz vor Jahresschluss bin ich heute Abend wieder Kandidat bei „Sieh An“. Das Quiz-Duell geht weiter: Team ‚Bremen Vier‘ vs. Team ‚Bremen Eins‘. In der Gesamtwertung steht es 1:0 für uns. Ab 18.45 können wir den Sack zu machen. Radio Bremen TV, Freitag, 30.12.!

Keine Kommentare

If a song could get me Stollen

Wie? In ein paar Tagen ist Weihnachten, und ich habe hier noch nichts Weihnachtliches gepostet? Kann nicht angehen! Also hier ein Foto vom Grinch, der Marit Larsen Stollen anpreist. Den fand sie übrigens sehr lecker und hat ihn fast im Alleingang vernichtet. Also den Stollen. Marit kommt aus Norwegen. Da gibt es keinen Christstollen, aber einen Weihnachtskuchen, der so ähnlich schmeckt. Heißt auf norwegisch ‚Julekake‚, hat sie mir erzählt. Was heißt denn dann „Kalter Hund“ auf Norwegisch? Hundekake?

Foto (c) by Marco Meister

Keine Kommentare

Was für ein Fest!

Bremen Vier ist 25 geworden, und das haben wir am Wochenende gefeiert! Eine große Sause im Pier2. Man könnte meinen, wir hätten uns abgesprochen, was die Farbe der Oberteile angeht. Haben wir auch. Die Aufnahme entstand übrigens, als ich versuchte, eine Fliege zu fangen.


Foto: Michael Ihle für Bremen Vier. Mehr Fotos hier.

Keine Kommentare

Gottschalk-Nachfolge: Wolfgang und Anneliese sagen „Ja!“

Leider wurden sie aber nicht gefragt. Habe mit den beiden großartigen Freunden von Anke Engelke & Bastian Pastewka unter anderem über Wetten Dass gesprochen. Aber auch über ihre Deutschlandreise. Die haben Wolfgang & Anneliese gerade in einem Buch verarbeitet. Das ganze Interview gibt’s hier.


Keine Kommentare

Ken Duken

Ab heute Abend ist er im ARD-Zweiteiler Laconia als U-Boot-Kommandant zu sehen, kürzlich ist er bei mir im Studio aufgetaucht: Ken Duken! Interview hier


Keine Kommentare

Mit Hut und Hunt…

… hat’s am Wochenende geklappt! Vor dem Spiel gegen Mainz war Aaron Hunt bei mir in der Sendung und hat prophezeit, dass Werder in Mainz 2 Tore schießt. Ich wollte wissen:  „Wie viele davon machst Du?“ Seine Ansage: „Eins mach ich, und eins der Claudio.“ Am Samstag nahm das Spiel seinen Lauf. 29. Minute: „TOR für Werder! Claudio Pizarro!“ 47. Minute: „TOR für Werder! Aaron Hunt!“ Mir stand der Mund offen. Dann habe ich überlegt, wie ich Aaron Hunt dazu bringen kann, ab jetzt für mich in meiner Tipprunde zu tippen – bis zur 78. Minute, als Basti Prödl das dritte Tor für Werder gemacht hat. Nächstes mal tipp‘ ich wieder selbst!

Keine Kommentare